„Sind die echt?“

So lautete die meistgestellte Frage auf die in den Blumenarrangements aufs frischeste gepflegten Blumen und Blüten. Aber auch: Ist das Ikebana? Kann man diese Gestecke kaufen? Wo ist „die“ Schule?

Es braucht jeweils viel Erklärungen, um den Besuchern in kurzen Worten die Welt des Ikebana näher zu bringen, auch um ihnen zu erklären, dass hier Idealisten am Werk sind, Künstler und Künstlerinnen, die viel Freizeit und finanziellen Aufwand in ein sehr bereicherndes Hobby stecken, welches dann allerdings schon nach wenigen Tagen der Vergangenheit angehört.

Vom 17. bis 21. März 2010 fand innerhalb der GIARDINA, Garten- und Lifestyle Messe in Zürich wiederum eine Sondershow IKEBANA statt.
 


Unter der Leitung von Angelika Kilp (Präsidentin des Ausstellungskomitees und Chairperson von Ikebana International Chapter Zürich) präsentierten 30 Mitglieder von Ikebana International 46 Blumenarrangements zum Thema „Knospen, Blüten, Blätter“. Vertreten waren 7 Schulen: Adachi mit 7 Arrangements, Ikenobo mit 8 Arrangements, Kaden Ryu mit 2 Arrangements, Misho 2 Arrangements, Ohara mit 9 Arrangements, Sogetsu mit 17 Arrangements, Stuttgarter Schule 1 Arrangement. Die Gestecke wurden von insgesamt 27 Damen und 3 Herren erarbeitet.


Es war wie jedes Jahr eine Herausforderung, die Arrangements mit den frühlingshaften Komponenten jederzeit frisch dem zahlreich erschienenen Publikum (67'000 Besucher) zu präsentieren. Die Besucher äusserten sich begeistert über die ausgestellten Blumenarrangements, besuchten auch zahlreich und interessiert die täglich um 12:30h stattfindenden Vorführungen im Forum. Inspiriert von den Ikebana-Gestecken kauften zahlreiche Besucherinnen und Besucher Keramikgefässe, Zubehörartikel und Bücher,  die auch dieses Jahr wieder an den integrierten Verkaufsständen angeboten wurden.

Es war eine bereichernde Woche, die letztendlich am Sonntag bei Messeschluss in einer Aufräumhektik zu Ende ging. Um 18:14h waren die letzten „echten“ Blumen bereits „geschnetzelt“…

Daniela Jost, März 2010
 

Giardina 2010 II Ikebana Gesteck Daniela Jost
(Daniela Jost, Freestyle mit Hängeweiden und Trachelien nach Sogetsu)

   
Giardina 2010 Ikebana Gesteck Daniela Jost und Marlis Wüest Nachdem ich kurz vor der Giardina eine neue Lieferung Vasen aus Japan erhalten hatte, war der Reiz gross, eines der neuen Gefässe an der Sondershow zu präsentieren. So wählte ich für dieses Jahr zwei knallgelbe moderne Freestyle Gefässe, die mich auf Anhieb ansprachen. Hängeweiden wurden in der Folge zu Kreisen gebunden und – das Thema der Gefässe aufnehmend – asymmetrisch in den beiden Gefässen befestigt. Violette Trachelien in der Masse angeordnet rundeten das Freestyle Arrangement ab.

Das Bodenarrangement – zusammen mit Marlis Wüst gestaltet – wurde in einem halbrunden weissen Freestyle-Gefäss und auf einer schwarz-roten Unterlage gearbeitet. Wir verwendeten Aspidistra-Blätter, die wir mit Hartriegelstäbchen bogen und in der Höhe aufsteigend im Gefäss arrangierten. Aussergewöhnliche ausgefranste Tulpen, die wie kleine Feuer wirkten und „echt“ waren, rundeten das Gesteck ab.
   
Giardina 2010 Puma Enrica Giardina 2010 Puma Enrica Giardina 2010 Maier Regula
     
Giardina 2010 Maier Regula Giardina 2010 Christine Thomet Giardina 2010 Marlis Wuest
     
Giardina 2010 Christine Thomet Giardina 2010 Christine Thomet Giardina 2010 Maget Bloesch
     
Giardina 2010 Robert Obermaier Giardina 2010 Maget Bloesch Giardina 2010 Christa Gruhler
     
Giardina 2010 Eduard Helfer Giardina 2010 Renate Beurer Giardina 2010 Martha Bachman
     
Giardina 2010 Martha Bachmann Giardina 2010 Anton Schmucki
     
Giardina 2010 Marianne Rupf Giardina 2010 Rosmarie Kuenzler Giardina 2010 Bodil Kuhn
     

Giardina 2010 Bodil Kuhn

 

Giardina 2010 Elisabeth Strauch

     
     
Giardina 2010 Heidi Bereiter-Hahn Giardina 2010 Ursula Prutsch
   
Giardina 2010 Isabelle Vautraverse Giardina 2010 Setzuko Spuehler
   
Giardina 2010 Ursula Prutsch Giardina 2010 Marianne Rupf
   
Giardina 2010 Theres Marty Giardina 2010 Bernadette Koch
   
Giardina 2010 Angelika Kilp Giardina 2010 Zita Egger
   
Giardina 2010 Theres Marty Giardina 2010 Hildegard Eilmann
   
Giardina 2010 Noboku-Moser

 


 Navigationshilfen:
 

Ikebana

Asiatische Möbel

Ukiyo-e, japanische Holzschnittdrucke Japanische Steinlaternen

Contact InformationSend Email

Daniela Jost
Ikebana Unterricht und Zubehör

Adresse: Huebwiesenstrasse 52a
8954 Geroldswil/Zürich,  
Switzerland
Phone: 0041-(0)44-747-0371
Fax: 0041-(0)44-747-0371
Homepage: www.ikebana-info.ch
E-Mail: daniela@ikebana-info.ch
 

Copyright © 1998-2015 by Roman & Daniela Jost, All Rights Reserved.
This page was last updated March 2015


Quick-Links

Ikebana in der Schweiz: Ikebanazubehör und Unterricht
Ikebana en Suisse: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Switzerland: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana in Deutschland: Ikebanazubehör
Ikebana en Allemagne: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Germany: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana in Österreich: Ikebanazubehör
Ikebana en Autriche: Arrangement floral japonais, Accessoires d´Ikebana
Ikebana in Austria: Ikebana Japanese Flower Arrangement
Ikebana.info: Ikebana Information
Asien-Zuhause: Möbel im traditionellen koreanischen und japanischen Stil
Asia at home: Traditional Korean and Japanese Furniture Items
Steinlaternen in der Schweiz: Steinlaternen für japanische und chinesische Garten- und Teichanlagen
Steinlaternen.com: Steinlaternen Information
Stonelantern.ch: Stone Lantern for Chinese and Japanese style garden
Lanterne-japonaise: Lanterne en pierre japonaises et chinoises
Japankunst.ch: Japanische Holzschnittdrucke Ukiyo-e
Ukiyo-e.ch: Ukiyo-e, Angebot für japanische Holzschnittdrucke